15%
sparen
All inclusive Skiverleih
Online buchen
von
17.11.2018
bis
23.11.2018
Verleih Sölden
  • Verleih Sölden
  • Verleih Längenfeld
  • Depot mieten
FRAGEN?
Sporthütte Fiegl GmbH
Dorfstrasse 119 in 6450 Sölden
Tel.: +43 (0) 5254 5222
info@sporthuette.at

SCHREIBE UNS ...

AquaNovoBoot Pflegehinweise

Auf jeden AquaNovoBoot gibt es eine Passformgarantie. Damit die hohe Qualität unserer Maßskischuhe erhalten bleibt, musst du ein paar Pflegehinweise zum Umgang mit dem Skischuh und seiner Aufbewahrung beachten. Bitte beachte, dass wir bei Missachtung dieser Regeln leider keine Passformgarantie für deinen Skischuh nach Maß geben können!

Transport der AquaNovoBoots: 

Wenn du ins Skigebiet fährst, transportiere deine Skischuhe nie im Kofferraum. Der Schuh kommt sonst kalt an und lässt sich schwerer anziehen. Sollte der Skischuh sogar offen im Kofferraum angereist sein, wird auch das Schließen der Schnallen schwer.

Skischuh anziehen:

Öffne die Schnallen und klappe diese zur Seite. Drücke die Zuge nach vorne Richtung Schuhspitze (ACHTUNG: auf keinen Fall die Zunge nach oben aus dem Skischuh ziehen! Die Zunge kann abreißen!). Siehe Nr. 1 + 2.

Zunge schräg zur Seite biegen und mit beiden Händen den Schaft auseinanderziehen. Siehe Nr. 3. Fuß in den Schuh schieben. Wenn nötig den Skischuh auch am Rist auseinanderziehen, damit du mit der Ferse in den Skischuh kommst. Bring die Zunge wieder in Ihre ursprüngliche Position und kontrolliere, ob sie richtig sitzt. Dann kannst du die Schnallen schließen.

Achtung, Zunge! Dies ist der häufigste Fehler: „Wenn du den Schuh an- oder ausziehst, darf die Zunge am Rist und am Schienbein nicht verbogen oder geknickt werden und auch keine Falten werfen! Andernfalls werden die jeweiligen Stellen drücken oder reiben, wenn du die Schnallen schließen und einige Stunden Ski fährst.

Trocknen nach dem Skifahren: 

  • Stelle den AquaNovoBoot nie zum Trocknen auf Heizstäbe, sonst ist die gesamte Maßanfertigung gefährdet und die Sohle kann mit dem Innenschuh verschmelzen
  • Richtiges Trocknen: Stelle den Skischuh in die Nähe einer Heizung. Auch eine Fußbodenheizung geht in Ordnung


Aufbewahrung nach der Skisaison:

Du musst den AquaNovoBoot leicht geschlossen (nicht zu fest) an einem trockenen Ort aufbewahren. Bewahre deinen Maß-Skischuh nie mit geöffneten Schnallen auf.

Achte beim Schließen darauf, dass die Skischuh-Zunge nicht geknickt, eingeklemmt oder verbogen wird. Sonst wird die Zunge beim nächsten Fahren zu Problemen am Rist oder am Schienbein führen.

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Website verwendet Cookies um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.